WERKSTÄTTEN FÜR WAHRNEHMUNG

Über Kontakt vergangene Workshops Netzwerk

BENEDIKT STEINER


ander(e)s sehen

ander(e)s sehen

Workshop Fotografie

jeder Blick ist einzigartig! beim Fotografieren rahmen wir unsere Sicht auf die Welt und zeigen Ausschnitte der Wirklichkeit. diese Ausschnitte können bewusst komponiert werden! die Grundlagen der Bildkomposition und das Arbeiten in Serien sind die zentralen Inhalte dieses Workshops; anhand der Besprechung bestehender Bilder aus der Geschichte der Fotografie wird ein Verständnis für Formen, Verhältnisse und Bildthemen angeregt. beim Fotografieren im Sinne der Street Photography wird der Blick direkt auf den Strassen geschult. dazu kommen Wahrnehmungsübungen, um sich in die wache, aufmerksame Stimmung zu bringen, die eine Grundlage der Fotografie darstellt. in einem weiteren Schritt werden mit den ausgedruckten Bildern Collagen und Serien entwickelt.

Dauer: mindestens vier Stunden. Bei Möglichkeit zwei Termine à vier Stunden

Alter: ab 10 Jahren

Material: eigene (Handy-)Kameras, wenn möglich Drucker vor Ort, von mir bereitgestellte Notizhefte

vermittelte Kompetenzen: ein Blick über das Gewohnte hinaus, Sensibilität für das poetische Potential des Alltäglichen, Gespür für das gelungene Bild

theoretische Grundlagen: Einführung des Begriffs der Street Photography anhand von Beispielen von Henri Cartier-Bresson, Vivian Mayer und weiteren

nächster Workshoptermin:

Donnerstag, 2. Mai von 14 bis 17 Uhr im Medienzentrum Wien

Anmeldung bis 29.4 unter

Medienzentrum Wien